Lohner Wind 06.2022

Lohner Wind 06.2022

Veröffentlicht am 01.06.2022

Die Juni-Ausgabe des Lohner Wind bietet einen umfassenden Überblick über lokale Themen und Ereignisse in Lohne. Die Franziskusschule war Gastgeber der Brieftauben-Schulmeisterschaften, während ein ökumenischer Gottesdienst im Syntech-Amasyaspor-Stadion auf die Situation von Flüchtlingen aufmerksam machte. Die Tischtennis-Stadtmeisterschaften verzeichneten sowohl Titelverteidigungen als auch Überraschungen. Zudem wurde die Neueröffnung von envevo im alten Stellwerk hervorgehoben, die kostenlose Energievermittlung vor Ort anbietet.

Die Ausgabe würdigt die Sieger der Brieftaubenreisesaison 2021 und präsentiert die Geschichte und Aktivitäten der 28. Kompanie "Drosten". Ein besonderes Augenmerk liegt auf dem bevorstehenden Schützenfest 2022 nach der Corona-Pause, insbesondere dem Schützenkönigspaar Annette und Hans-Dieter Honkomp. Die Feierlichkeiten zum 1000-tägigen Regierungsjubiläum werden ausführlich beschrieben, inklusive eines Festmarschs, Kommers und Reden von Ehrengästen wie Präsident Uwe Moormann.

Die Zeitschrift gibt einen Überblick über das Schützenfest-Programm, mit Highlights wie dem Empfang im Rathaus, der Hl. Messe, dem Kinderschützenfest und verschiedenen festlichen Aktivitäten. Besonderes hervorgehoben wird das Kinderschützenfest mit der Verabschiedung des Kinderkönigspaares Moritz Voth und Carolin Swoboda.

Ein Interview mit Uwe Moormann, dem Präsidenten des Schützenvereins Lohne, rundet die Berichterstattung ab. Moormann spricht über die Vorbereitungen für das Schützenfest, die Veränderungen während der Pandemie im Verein und die Bedeutung der neuen Schießsporthalle für die Zukunft des Vereins.

Die Zeitschrift bietet zudem Einblicke in weitere regionale Bereiche, darunter lokale Unternehmen, Dienstleister, eine Forschungsgruppe zur Geschichte der Lohner Gaststätten, das Sportfest des SV GW Brockdorf, Geburtsmeldungen und lokale Ereignisse wie das Sommerfest der Lohner Malteser. Weitere Berichte behandeln die Wiederwahl von Olivier Becht und eine Entdeckungstour für Kinder im Hopener Wald sowie einem Babytreff. Ein humorvoller Abschnitt rundet die Ausgabe ab, der von einem sechsjährigen Jungen erzählt, der ein Autogramm von einem Zebra verweigert, weil es von einem Mädchen gespielt wird, sowie einer amüsanten Anekdote über das Bickbeerpflücken von Elisabeth Meyer in Plattdeutsch.

» zurück zum Archiv Jahrgang 2022

Anzeigenkunden der aktuellen Ausgabe
Autohaus ThomannToyota Autohaus WilkensDas FutterhausBlömer & Kollegen GmbHSchomaker ReisenArends e-Bikes GmbH & Co. KGSport DaunyOsCar VolvoIngenieurbüro WesselWir LohnerAltkleidersammlung Lohner PfadfinderPolytec Holding AGABI Zukunft MesseAutohaus Ruhe GmbH
Höhms Consulting Georg Hövemann
M&S Haustechnik
Strasser Elektrotechnik
Stern Wintergarten GmbH
Gregor Kreymborg GmbH
Clemens Nordlohne
St. Elisabeth Haus
Malerbetrieb Rudolf Chollewig GbR
Raiffeisenmarkt Dinklage
Ludgerus Werk e.V.
Herbert Niehaus GmbH Bauunternehmen
Franz Rohe GmbH & Co. KG
Dehlwisch - Handelshaus für internationale Getränke
Anton Eiken Bauunternehmen GmbH & Co. KG
Fröhle Dachbaustoffe GmbH
PS Personalservice
Praxis Dr. Med. Carsten Burkhard
Allfein Feinkost GmbH & Co. KG
Zimmerei Sieveke GmbH
Amsula
envevo
Zweirad Nieberding
Landwehr Bioladen
Hentemann Bächerei & Konditorei
Wöhrmann GmbH
Franz Tölke GmbH
nordluft Wärme- und Lüftungstechnik GmbH & Co. KG
Reifen & Autoservice Bernd Stroink GmbH
J. u. H. Fahling GmbH