Alle Ausgaben, alles digital

Archiv Jahrgang 2022

Die Ausgaben des "Lohner Wind" im Jahr 2022 decken eine breite Palette lokaler Themen und Ereignisse in Lohne und Umgebung ab. Die Dezember-Ausgabe hebt Artikel über lokale Ereignisse und Engagements hervor, darunter ein Interview mit den Geschäftsführerinnen von RITTSTIEG! die Augenoptiker. In der November-Ausgabe wird die Unterstützung eines örtlichen Autohauses für lokale Aktivitäten betont, während die September-Ausgabe den Fokus auf den InnovationsCampus Lohne legt. Der August präsentiert vielfältige lokale Ereignisse, darunter ein ökumenischer Gottesdienst und das bevorstehende Stadtfest. Die Juni-Ausgabe bietet einen Überblick über lokale Themen und Ereignisse, darunter Brieftauben-Schulmeisterschaften und Tischtennis-Stadtmeisterschaften. Die Mai-Ausgabe informiert über lokale Bemühungen zur Unterstützung der Ukraine-Hilfe und die Premiere des Musicals "Madagascar". Die April-Ausgabe deckt interessante Themen ab, darunter die Eröffnung der 16. Lohner Spargelsaison.

Anzeigenkunden der aktuellen Ausgabe:
Autohaus Thomann
Kreis Bedachungen GmbH
Toyota Autohaus Wilkens
Das Futterhaus
envevo
Blömer & Kollegen GmbH
Schomaker Reisen
Volksbank eG
Höhms Consulting Georg Hövemann
M&S Haustechnik
Strasser Elektrotechnik
Stern Wintergarten GmbH
Gregor Kreymborg GmbH
Clemens Nordlohne
St. Elisabeth Haus
Malerbetrieb Rudolf Chollewig GbR
Arends e-Bikes GmbH & Co. KG
Raiffeisenmarkt Dinklage
Ludgerus Werk e.V.
Herbert Niehaus GmbH Bauunternehmen
OsCar Volvo
Otto Sieve GmbH
Dehlwisch - Handelshaus für internationale Getränke
PS Personalservice
Praxis Dr. Med. Carsten Burkhard
Allfein Feinkost GmbH & Co. KG
Zimmerei Sieveke GmbH
Ingenieurbüro Wessel
Wir Lohner
KDL Kunststoffdienstleistungen Lohne GmbH
Concordia Thorsten Wendt Steinfeld
Kühling Personalberatung
Hugo Fröhle
Enerpe Ingenieurbüro
MiLu Markt
Haarsalon Sommer-Vagelpohl
Amsula - Werbeartikel aus Lohne

Ausgaben Jahrgang:

Titelbild Lohner Wind 12.2022

Lohner Wind 12.2022

Im Dezember werden im Lohner Wind eine Vielzahl langer Artikel, die lokale Ereignisse und Engagements enthalten, beleuchtet. Ein Interview mit den Geschäftsführerinnen von RITTSTIEG! die Augenoptiker reflektiert ihre ersten 100 Tage als Unternehmerinnen. Ulla große Holthaus wird für ihr soziales Engagement mit dem Nieberdingschild geehrt und die Verabschiedung von Eckhardt Faller nach 30 Jahren ...

Titelbild Lohner Wind 11.2022

Lohner Wind 11.2022

Die Zeitschrift Lohner Wind bietet eine vielfältige Palette lokaler Nachrichten und Ankündigungen aus der Region Lohne. In der November-Ausgabe wird die Unterstützung eines örtlichen Autohauses für lokale Aktivitäten hervorgehoben, darunter die Bereitstellung von Trikots für die 1. G-Jugend Brockdorf. Der 33. Brockdorfer Volkswandertag mit über 170 Teilnehmern wird bei traumhaftem Wetter erwähnt. ...

Titelbild Lohner Wind 09.2022

Lohner Wind 09.2022

Im Lohner Wind stehen in der September-Ausgabe vielfältige Themen im Mittelpunkt. Der Hauptbericht beleuchtet den InnovationsCampus Lohne, der vor zwei Jahren von Jungunternehmern ins Leben gerufen wurde. Ziel des Campus ist es, die Digitalisierung im Oldenburger Münsterland voranzutreiben und Firmengründungen in der Region zu fördern. Mit modernen Büroflächen, einem Start-up-Center, einer ...

Titelbild Lohner Wind 08.2022

Lohner Wind 08.2022

Im August präsentiert der Lohner Wind vielfältige lokale Ereignisse und Aktivitäten in verschiedenen Stadtteilen von Lohne (Oldenburg). Ein ökumenischer Gottesdienst mit dem Motto "Vielfalt feiern, ankommen und zusammenlegen" betont die Situation von Flüchtlingen und wird als erfolgreich beschrieben. Das bevorstehende Lohner Stadtfest verspricht ein umfangreiches Programm mit Straßentheater, ...

Titelbild Lohner Wind 06.2022

Lohner Wind 06.2022

Die Juni-Ausgabe des Lohner Wind bietet einen umfassenden Überblick über lokale Themen und Ereignisse in Lohne. Die Franziskusschule war Gastgeber der Brieftauben-Schulmeisterschaften, während ein ökumenischer Gottesdienst im Syntech-Amasyaspor-Stadion auf die Situation von Flüchtlingen aufmerksam machte. Die Tischtennis-Stadtmeisterschaften verzeichneten sowohl Titelverteidigungen als auch ...

Titelbild Lohner Wind 05.2022

Lohner Wind 05.2022

In der Mai-Ausgabe vom Lohner Wind wird über eine Vielzahl lokaler Ereignisse und Entwicklungen informiert. Besonders hervorgehoben werden die Bemühungen der Bokerner Clique zur Unterstützung der Ukraine-Hilfe, bei der erfolgreich Spenden gesammelt wurden. Die Premiere des Musicals "Madagascar" auf der Lohner Freilichtbühne wird als großer Erfolg gefeiert und symbolisiert einen Neuanfang nach den ...

Titelbild Lohner Wind 04.2022

Lohner Wind 04.2022

Der Lohner Wind präsentiert in seiner April-Ausgabe des "Lohner Wind" präsentiert viele interessanter Themen. Der Tennisverein Lohne startet nach einer zweijährigen Corona-Pause einen Schnupperkurs in den Osterferien. Die neue Spargelsaison wird eröffnet und das 75-jährige Jubiläum des Tischtennis in Lohne wird gefeiert.

Besonders hervorgehoben wird die Eröffnung der 16. Lohner ...

Was war los im Jahr 2022?

Januar: Merz wird CDU-Chef

Der Jahresbeginn markierte einen politischen Wandel in Deutschland, als Friedrich Merz zum neuen Vorsitzenden der CDU gewählt wurde. Seine Amtsübernahme wurde von politischen Beobachtern aufmerksam verfolgt.

Februar: Russland überfällt die Ukraine

Ein dramatischer Wendepunkt ereignete sich im Februar, als Russland die Ukraine überfiel. Die internationale Gemeinschaft reagierte mit Entsetzen, und es entstand eine geopolitische Krise, die die Weltgemeinschaft weiterhin beschäftigte.

März: Impfpflicht für Mitarbeiter des Gesundheitswesens

Die weltweiten Bemühungen im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie führten dazu, dass im März in vielen Ländern eine Impfpflicht für Mitarbeiter des Gesundheitswesens eingeführt wurde, um die Impfraten zu erhöhen und die Ausbreitung des Virus einzudämmen.

April: Massaker von Butscha

Der April war von Trauer geprägt, als das Massaker von Butscha weltweit für Entsetzen sorgte. Die internationale Gemeinschaft verurteilte die Gewalt und setzte sich für Maßnahmen zur Verhinderung weiterer Tragödien ein.

Mai: RB Leipzig holt DFB-Pokal

Im sportlichen Bereich feierte RB Leipzig im Mai einen Triumph, indem sie den DFB-Pokal gewannen. Der Erfolg des Fußballclubs begeisterte Fans weltweit und brachte neue Dynamik in die Fußballwelt.

Juni: Start für das 9-Euro-Ticket

Im Bemühen um nachhaltige Mobilität begann im Juni die Einführung des 9-Euro-Tickets, das Reisen innerhalb von Europa zu einem erschwinglichen Preis ermöglichen sollte. Dies wurde als wichtiger Schritt für umweltfreundlichere Transportmittel gefeiert.

Juli: Britischer Premier Johnson tritt zurück

Eine politische Überraschung ereignete sich im Juli, als der britische Premierminister Boris Johnson überraschend zurücktrat. Die politische Landschaft im Vereinigten Königreich befand sich in einer Phase des Wandels.

August: Klebe-Attacke auf "Sixtinische Madonna"

Kulturelle Ereignisse wurden im August durch eine ungewöhnliche Klebe-Attacke auf die "Sixtinische Madonna" in Dresden unterbrochen. Dieser Vorfall löste Diskussionen über den Schutz kulturellen Erbes aus.

September: Trauer um Queen Elisabeth II.

Im September trauerte die Welt um den Verlust von Queen Elisabeth II., die viele Jahrzehnte auf dem britischen Thron verbracht hatte. Ihr Tod markierte das Ende einer Ära.

Oktober: Russland zerstört gezielt ukrainische Infrastruktur

Die Spannungen zwischen Russland und der Ukraine erreichten im Oktober einen neuen Höhepunkt, als Berichte über gezielte Zerstörungen ukrainischer Infrastruktur die Welt schockierten.

November: Weltbevölkerung knackt Acht-Milliarden-Marke

Ein demografischer Meilenstein wurde im November erreicht, als die Weltbevölkerung die Acht-Milliarden-Marke überschritt. Diese Entwicklung löste Diskussionen über Ressourcenknappheit und Umweltauswirkungen aus.

Dezember: Korruptionsaffäre im EU-Parlament

Das Jahr endete mit Enthüllungen über eine Korruptionsaffäre im EU-Parlament, die zu weitreichenden Untersuchungen und politischen Erschütterungen führte.