Lohner Wind 09.2022

Lohner Wind 09.2022

Veröffentlicht am 01.09.2022

Im Lohner Wind stehen in der September-Ausgabe vielfältige Themen im Mittelpunkt. Der Hauptbericht beleuchtet den InnovationsCampus Lohne, der vor zwei Jahren von Jungunternehmern ins Leben gerufen wurde. Ziel des Campus ist es, die Digitalisierung im Oldenburger Münsterland voranzutreiben und Firmengründungen in der Region zu fördern. Mit modernen Büroflächen, einem Start-up-Center, einer Eventhalle und einem Coworking-Space soll die Zusammenarbeit und Vernetzung vor Ort gestärkt werden.

Ein weiterer Bericht behandelt einen Motorradgottesdienst in Lohne, bei dem rund 170 Motorradfahrer teilnahmen. Tourismuspfarrer Dr. Klaus-Michael Lemke-Paetznick leitete den Gottesdienst, der mit einer Ausfahrt durch Teile des Kreises Vechta endete. Das Schulwaldprojekt im Bürger-Klimapark, das in Zusammenarbeit von vier Lohner Schulen, der Stadt Lohne, der Universität Vechta und der Stiftung Zukunft Wald entstand, bietet Schülern die Möglichkeit zur gemeinsamen Baumpflege.

Ein Rückblick auf das Stadtfest in Lohne nach der Pandemiepause zeigt, dass das Motto "Straßentheater trifft Stadtfest" erfolgreich umgesetzt wurde. Verschiedene Darbietungen des Ensembles "Till the sky" und Präsentationen von lokalen Vereinen sorgten für Abwechslung. Weitere Themen der Zeitschrift umfassen einen Rückblick auf die Modellbau- und Eisenbahnausstellung in Lohne mit 110 Ausstellern sowie ein Interview mit dem Lokführer Mario Gläser in der Rubrik "Lohner Leute".

Die Generalversammlung des Chores "Sängergruß" Bokern-Märschendorf wird ebenfalls behandelt, inklusive Vorstellung neuer Mitglieder. Der Artikel schließt mit einem Expertentipp zum altersgerechten Bauen, der die Bedeutung barrierefreier Wohnkonzepte für alle Generationen hervorhebt.

Zusätzlich enthält die Zeitschrift Informationen zu verschiedenen Unternehmen und Themen, darunter die Wärmegewinnung aus modernen Feuerstätten, die Umweltauswirkung von Baumaterialien, ein gläsernes Anbaukonzept für Häuser und das Lohner Gründerprogramm "Neue Läden. Neues Leben", das Start-ups in der Innenstadt fördert. Geburtsanzeigen, lokale Veranstaltungshinweise und ein Beispiel für eine erfolgreiche Gründerin runden die Ausgabe ab.

» zurück zum Archiv Jahrgang 2022

Anzeigenkunden der aktuellen Ausgabe
Autohaus ThomannToyota Autohaus WilkensDas FutterhausBlömer & Kollegen GmbHSchomaker ReisenArends e-Bikes GmbH & Co. KGSport DaunyOsCar VolvoIngenieurbüro WesselWir LohnerAltkleidersammlung Lohner PfadfinderPolytec Holding AGABI Zukunft MesseAutohaus Ruhe GmbH
Höhms Consulting Georg Hövemann
M&S Haustechnik
Strasser Elektrotechnik
Stern Wintergarten GmbH
Gregor Kreymborg GmbH
Clemens Nordlohne
St. Elisabeth Haus
Malerbetrieb Rudolf Chollewig GbR
Raiffeisenmarkt Dinklage
Ludgerus Werk e.V.
Herbert Niehaus GmbH Bauunternehmen
Franz Rohe GmbH & Co. KG
Dehlwisch - Handelshaus für internationale Getränke
Anton Eiken Bauunternehmen GmbH & Co. KG
Fröhle Dachbaustoffe GmbH
PS Personalservice
Praxis Dr. Med. Carsten Burkhard
Allfein Feinkost GmbH & Co. KG
Zimmerei Sieveke GmbH
Amsula
envevo
Zweirad Nieberding
Landwehr Bioladen
Hentemann Bächerei & Konditorei
Wöhrmann GmbH
Franz Tölke GmbH
nordluft Wärme- und Lüftungstechnik GmbH & Co. KG
Reifen & Autoservice Bernd Stroink GmbH
J. u. H. Fahling GmbH